Aufgrund von höheren qualitativen Anforderungen und stetigen Verbesserung der Datenkommunikation und Netzwerkqualitäten, ist bei Glasfaser-Netzwerk nicht nur die Wahl der Kabel und „Steckerverbinder“ wichtig. Die Reinigung und Montage haben ebenfalls Einfluss auf die Qualität. des Netzwerks.
Es ist daher wichtig, dass jede Glasfaserverbindung vor Benutzung gereinigt wird, bevor die Überprüfung beginnt.

Cleaners

Die Verunreinigungen an der Endfläche von Glasfaseranschlüssen werden verursacht durch:

  • Ungeschützt liegen lassen
  • Physikalisches Berühren des Steckverbinders mit der Hand, Zunge oder Kleidung

Die folgenden Verunreinigungen sind schwieriger zu entfernen als Staubpartikel:

  • Öle, oft durch Hände verursacht
  • Filmreste, kondensiert aus den Dämpfen der Luft
  • Pulverlacke, Spuren von verdampftem Wasser oder anderen Reinigungsmitteln

Eine Verschmutzung der Glasfaserverbindung kann zum Ausfall der Komponente oder zum Ausfall des Gesamtsystems führen. Selbst mikroskopisch kleine Staubpartikel können bei optischen Verbindungen zu einer Vielzahl von Problemen führen.

Ein Partikel, das den Kern ganz oder teilweise blockiert, erzeugt starke Rückreflexionen, die zu Instabilitäten im Lasersystem führen können. Zwischen zwei Glasfaseroberflächen eingeschlossene Staubpartikel können Kratzer verursachen. Dies kann sogar für Partikel gelten, die nur auf der äußeren optischen Schicht der Faser (Mantel) oder auf dem Rand der Faseroberfläche liegen.

Ein Luftspalt oder Ausrichtungsfehler zwischen den Faserkernen können das optische Signal ebenfalls erheblich senken.

  • Ein 1-Mikron-Staubpartikel auf einem Singlemode-Kern kann 1% des Lichts blockieren (Verlust von 0,05 dB)
  • Ein 9-Mikron-Punkt ist immer noch zu klein, um ohne Mikroskop zu sehen, kann jedoch den Faserkern vollständig blockieren

Zum Vergleich, Ein typisches menschliches Haar hat einen Durchmesser von 50 bis 75 Mikrometern und ist damit etwa achtmal größer. Obwohl Staub nicht sichtbar sein muss, ist er immer noch in der Luft und kann zu einer Verunreinigung der LWL Steckverbinder führen.

Um diese Probleme im Netzwerk zu vermeiden, hat MPCS verschiedene Produkte in sein Sortiment aufgenommen:

  • Reiniger für Glasfaserstecker
  • Ferrulenreiniger
  • Alkoholspender
  • Reinigungsstäbchen
  • Reinigungsbänder